top


Ausschreibung - Blaues Band vom Rursee 2019

Online-Meldung:

Hier kann man sich ab sofort bis zum 23.05.2019 online für das Blaue Band anmelden

Nachmeldungen bis 1h vor Regattastart nur über das Regattabüro am Wildenhof (Nachmeldegebühr: 5 €)


Informationen:

Ausrichtender Club:

AYC – StAG

Klassen:

Alle, außer Optimist und Segelsurfer

Wertung:

Yardstick und schnellstes Schiff

Anzahl der Wettfahrten:

1, kein Streicher

Meldegeld:

Einhandboote:    Euro 15,-

Zweimannboote: Euro 30,-

Dreimannboote: Euro 45.-

Das Startgeld ist im Regattabüro zu bezahlen

Teilnahmebedingung:

Teilnahme nur mit gültig ausgefülltem Haftungsausschluss (erhältlich im Regattabüro) und DSGVO-Erklärung (erhältlich hier), vor Regattastart im Regattabüro abzugeben

1. Start

30.05.2019  11:30 Uhr

Revier:

Bojen 1- 9

Meldestelle:

Raphael Hammel
Tel.: +49 151 7269 0845
Mail: raphael.hammel(at)rwth-aachen.de

www.ayc.rwth-aachen.de

Meldeschluss:

23.05.2019, Nachmeldungen bis 1h vor Regattastart nur über das Regattabüro am Wildenhof (Nachmeldegebühr: 5 €)

Regattabüro:

Sportstätte Wildenhof der RWTH Aachen, Außenterrasse, 30.05.2019 ab 09:30 Uhr

Veranstaltung:

Buffet nach der Wettfahrt (ab 14:30 Uhr).

Preise:

Blaues Band vom Rursee für das nach gesegelter Zeit schnellste Schiff.

Sachpreise für das erste Drittel und Erinnerungsglas für jeden Teilnehmer.

Preisverleihung ca. 1 Stunde nach Wettfahrtende

Startverfahren:

Es wird nach Regel 26 in 5-min-Abständen gestartet.
Buchstabentafeln statt Klassenflaggen.

Gruppe A: 420er, Europe, Fam, Gipsy, Lis und Jollen
Yardstick langsamer als 114

Gruppe B: BM, Finn, Kiel-/Schwertzugvogel, Laser I /II,
Pirat, 470er, 505er, FD, Fireball, Korsar, Ponant, Skiffs, sonstige Einrumpfboote bis 7 Meter

Gruppe C: Akros, Drachen, Dyas, First, H-Boot, Sprinta, Star, Thetis,Trias, Surprise, Sailart, sonstige Einrumpfboote

Gruppe D: Hobie 14/16/17/18/etc, A-Cat, Tornado, sonstige Mehrrumpfboote

Auskunft über die Startgruppe erteilt auch das Regattabüro

Wettfahrtende:

letzter Zieldurchgang, aber spätestens 16:00 Uhr

Wettsegelbestimmungen:

Segelanweisung Rursee 2019, abweichende
Regelung zu Pkt 11 „Zeitlimits“: ersetze 90 min durch
180 min, ersetze 30 min durch 60 min