Zum Inhalt springen

Blaues Band vom Rursee

Jährlich an Christi Himmelfahrt richten wir Das Blaue Band vom Rursee aus.

Segler aus dem ganzen Dreiländereck nehmen an der Regatta teil. Nach der Regatta lassen wir den Tag gemeinsam bei einem Grillbuffet ausklingen.

Die Langstreckenregatta für Segelboote aller Klassen außer Optimist und Segelsurfer startet immer ab 11:30 Uhr. In 5 Minuten-Abständen starten die einzelnen Bootsklassen. Das Regattabüro wird an der Sportstätte Wildenhof der RWTH-Aachen (Woffelsbach) am Eingang zu den Bootshallen eingerichtet.

  • Absage Blaues Band 2022
    Liebe Regattafreunde, leider müssen wir auch dieses Jahr die Regatta schweren Herzens absagen. Nächstes Jahr sind wir wieder für Euch da und freuen uns auf einen spannenden, gemeinsamen regattatag mit Euch! Euer AYC
  • Anmeldung für Blaues Band 2022 eröffnet!
    Der Winter ist vorbei, die Segelsaison 2022 steht in den Startlöchern – und damit eröffnen wir auch die Anmeldung für unsere Regatta
  • Rurseeheft 2021
    Alle Informationen rund um die Segelsaison 2021 auf dem Rursee findest Du im Rurseeheft 2021!
  • Blaues Band 2021
    Liebe Regattafreunde, schon einmal haben wir unsere alljährlich an Christi Himmelfahrt stattfindende Regatta „Blaues Band vom Rursee“ absagen müssen. Vor dem Hintergrund des aktuellen Infektionsgeschehens müssen wir dies leider auch dieses Jahr tun. Wir wünschen euch alles Gute, bleibt zuversichtlich und… Weiterlesen »Blaues Band 2021
  • Blaues Band 2020
    Liebe Regattafreunde, unsere Regatta Blaues Band vom Rursee wird aufgrund der aktuellen Begebenheiten durch die Corona-Pandemie dieses Jahr leider nicht stattfinden. Da die meisten Boote bis dahin nicht im Wasser sind und natürlich das Wohl jedes einzelnen vorgeht, haben wir… Weiterlesen »Blaues Band 2020
  • Blaues Band 2019
    Christi Himmelfahrt begann dieses Jahr ziemlich kühl und bewölkt und auch der Rest des Tages blieb eher erfrischend. Das große Los zogen dafür die Regattateilnehmer mit den Windverhältnissen, die für den Rursee kaum besser hätten sein können. Und das waren… Weiterlesen »Blaues Band 2019